Nationalflagge Italien

Italien hat alles zu bieten: Rassige Steilhänge in den Dolomiten und üppige „Schneelöcher“ wie das Pulverschneeparadies Livigno. Alpenländische Gemütlichkeit und urige Berghütten findet man in den Südtiroler Skigebieten und gratis dazu viel Sonne.

Aostatal:


Das Aostatal befindet sich nahe der italienischen Grenze zur Schweiz und zu Frankreich. Ihre gleichnamige Gemeinde Aosta hat eine mittelgroße Einwohnerzahl von ca. 35.000 Einwohnern. Aus diesem Grund findet man in dem schönen Skiort alles, was man braucht - von Hotels über Skihütten bis hin zu Restaurants und Diskotheken. Aber nicht nur die Stadt lockt mit ihrer Attraktivität, sondern auch die Umgebung mit ihrer atemberaubenden Natur und ihren tollen Abfahrten.

Südtirol:


Die Region Südtirol liegt auf der Sonnenseite der Alpen und bekommt ihren Schnee vom Genuatief. Hier finden Wintersportler viel Sonne, gutes Essen und je nach Geschmack kleine Skistationen mit gepflegten Abfahrten bis hin zum gewaltigen Skiverbund Dolomiti Superski.

Trentino:


Westlich der Etsch und von der Brennerautobahn aus gut zu erreichen, liegen in der Brenta- und Presanella-Gruppe einige auch in Deutschland bekannte Wintersportgebiete. Dazu gehört der mondäne Ort Madonna di Campiglio genauso wie das Fassa- und Fleimstal, mit den berühmtesten Dolomitengipfeln und Anschluss an die famose Sella Ronda, die Tagesumrundung des Sella-Massivs.

Lombardei:


Die Lombardei bietet in ihrer nördlichsten Region Sondrio besonders sportliche Skigebiete. Zum einen Bormio, wiederholt Austragungsort alpiner Skiweltmeisterschaften und zum anderen Livigno, in einem zoll- und steuerfreien Hochtal an der Schweizer Grenze. Insgesamt stehen hier über 400 Pistenkilometer zur Verfügung!

Piemont:


Nahe der französischen Grenze und Turin gelegen, bietet das Piemont mit über 600 Pistenkilometern und Aktivitäten wie Heliskiing, Canyoning oder Drachenfliegen jede Menge Action! Bekannte Orte sind hier Bardonecchia, Sestrière oder auch Limone Piemonte. Snowboarder finden hier sogar Olympia-erprobte Pisten, da in Bardonecchia sämtliche Snowboard-Wettwerbe der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin stattfanden!

Venetien:


Die Region Venetien erstreckt sich von der adriatischen Küste über die venetischen Voralpen bis in die Dolomiten. Die Provinz Belluno birgt die meisten Skigebiete mit erstklassigen Hängen, wie z. B. Cortina d’Ampezzo mit mehreren 3.000-ern. Auch der berühmte Gipfel der Marmolada ist hier zu finden, an welchem mit 12 km Länge eine der längsten Pisten Europas liegt! Zahlreiche Wintersportarten und Freeridegebiete sorgen hier für Action pur.

Winterferien für Alle

Winterferien für Alle

Die häufigsten Suchbegriffe

Nutzen Sie unsere Suche.
Andere Winterurlauber suchten nach:
· pole

Werben auf Schnee.TV

Special Interest: ab 20,- € / TKP

Sie vertreiben Produkte, welche im Schnee oder in den Bergen genutzt werden?

Nutzen Sie die perfekte Ausrichtung unserer IPTV und Web-TV-Plattform, um Ihre Kunden zu gewinnen.

Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich.

Tel.: 0049 2265 / 98 99 286